Halbzeit in Paris

Nachdem ich nun schon 2 Wochen bei der CGT in Paris arbeite, sind mir zwei grundlegende Unterschiede zwischen der österreichischen und der französischen Gewerkschaft aufgefallen. Zum einen sind die französischen Gewerkschafter (zumindest in der CGT, der größten Teilorganisation) politisch sehr links, eher kommunistisch geprägt als sozialdemokratisch, daher auch kämpferischer – das zeigt sich auch in der Terminologie: Sie nennen sich „militants“ (Aktivisten). Weiterlesen