Which Side Are You On?

Wie bei jeder Entscheidung, so stellt sich auch bei Wahlentscheidungen die Frage: „Which Side Are You On?“. Bist Du auf der Seite der Reaktion, der Rückwärtsgewandten? Bist Du auf der Seite derer, die Großbritannien in Sachen Arbeitsrecht zu einem „Europe’s Singapore“ machen wollen? Bist Du auf der Seite derer, die demokratische Grundrechte, wie das Versammlungsrecht einschränken wollen? Die Arbeits- und Sozialrechte, Kollektivverträge und Gewerkschaften attackieren?

Oder bist Du auf der Seite der Freiheit, der Gerechtigkeit und der Solidarität? Weiterlesen

Von den Toten und den Lebenden

Wer sich gerne sakrale Monumente vergrabener Leichen ansieht, eventuell noch berühmter Leichen und dafür auch gerne £ 4 ausgeben will, dem sei der Highgate Cemetery empfohlen. Wer wissen will, wie die Lebenden leben, wie sie denken, der schaue dort hin, wo die Menschen leben (u.a. die Umgebung des Highgate Cemetery). Weiterlesen

131 Jahre Freedom Press

Heute gab es einen ersten kleinen Einblick in die Themen European Works Councils und Brexit. Der Brexit wird dabei mit Begriffen wie „suicide“, „desaster“, „economic debacle“ beschrieben. Mehr und mit ausführlichen Zahlen und Daten zu beiden Themen aber nächste Woche. Die nächsten Tage werden geprägt sein von der Geschichte der ArbeiterInnenbewegung und des Sozialismus in UK bzw. natürlich dem Mayday in London. Beginnend mit dem ältesten noch arbeitenden anarchistischen Verlag der Welt. Gegründet 1886. Die Rede ist von Freedom Press. Weiterlesen

#Unite – Local Authorities Sector

Der „Local Authorities Sector“ in der Unite umfasst u.a. Beschäftigte der kommunalen Behörden, den Pflegebereich, Schulen, Universitäten, Polizei und outgesourcte ArbeitnehmerInnen aus staatswichtigen Unternehmen (Wasser/Abwasser, Abfallwirtschaft, Energie). Der Brexit stellt diesen Sektor und die Unite vor großen Herausforderungen. Ein Kommentar zu dem Gespräch mit Fiona Farmer, National Officer der Unite. Weiterlesen