Einladung in das ORF-Büro-Paris, Boulevard Strasbourg

Seit 1991 ist Eva Twaroch ORF-Korrespondentin und Leiterin des Pariser ORF Büros.

In Paris geht es momentan aufgrund diverser Ereignisse wie terroristische Anschläge, Wahlen, Angelobung des Präsidenten und Nationalratswahlen sehr hektisch zu. Für die Journalistin und Chefin  des ORF Büros in Paris, Eva Twaroch, eine sehr spannende, , aber auch arbeitsintensive Zeit. Eines ist klar, ein nine to five Job ist die journalistische Arbeit nicht.

Eva Twaroch in ihrem Pariser Büro

Frau Twaroch präsentierte mir den wichtigsten Arbeitsplatz für Journalistinnen, den Schneideraum; hier werden die Beiträge bearbeitet und geschnitten.

Im Pariser Büro werden nicht nur Livebeiträge für den ORF vorbereitet, sondern auch Reportagen (wie z.B. über den politischen Werdegang von Marine Le Pen, siehe Link unten) und Features für österreichische Radiosendungen.

Es sind permanent 4-5 Personen im Pariser Büro beschäftigt; insgesamt war es sehr interessant zu sehen, wie Auslandskorrespondenten arbeiten.

Reportage von Eva Twaroch über Marine Le Pen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 + 4 =