Hallo aus Bern

Mein zweiter Eintrag aus Bern bei heftigen Schneeregen. Hier lebt man noch in traditioneller Weise die 45 Std. Woche zumindestens bei der Gewerkschaft.Wahnsinnig zuvorkommende Kollegen die mir wirklich alles zeigen und mitteilen was wichtig ist. So dauern meine Arbeitstage ziemlich lange. Vorgestern 21:00 Uhr gestern 19:00 Uhr. Heute nach einem Tag  Arbeitsrechtschulung für das Lokpersonal  in Aargau  mit dem „schweizerischen Robert Hauser“ Thema Arbeitszeit.

Prüfung dann nächste Woche . (Ersuche Brigitte und Georg das sie als Beisitzer agieren „ggggg“)

Am Abend Jahreshauptversammlung in Bern mit der Sektion BLS (Privatbahnen).

Ihr seht langweilig ist mir nicht aber es ist irrsinnig spannend und ich bin froh das ich die SEV als meinen Praktikumsgber gewählt habe.

Einziger Wermutstropfen kein WLAN in meiner Unterkunft daher bin ich online nur in den Zeiten wenn ich im Büro bin.

Wünsche euch noch alles Gute

Santa

Ein Gedanke zu „Hallo aus Bern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

80 − = 73