Tag 3 – History

Diesmal beginnt der Tag nicht um 4 Uhr morgens, nein ich habe die Sonne ausgetrickst und mir eine Augenklappe gegönnt. Ich denke, sie wird mein treuester Begleiter im nächsten Monat.

Mein Weg zur Arbeit war sehr windig und kalt. Das schlimmste war jedoch der Schnee. Meiner Meinung nach sollte es zu dieser Jahreszeit schon mind. 30 Grad haben. Jawohl richtig gelesen → 30 Grad!!!

Mani am Morgen, geht nicht ohne Sorgen….

Wie manche von euch vielleicht wissen, bin ich nicht unbedingt ein Morgenmensch. Also begrüßte ich heute jeden einzelnen mit einem herzlichen „Moagn“. Zu meiner Verwunderung sprach jeder mit mir Englisch? Ja, hat ein bisschen gedauert, bis ich es registrierte. Ich finde es trotzdem nicht schlimm, weil die Schweden sich in der Früh mit „Morn, morn“ begegnen. Klingt ja so ähnlich oder nicht?

Die erste Stunde verbrachte ich mit meinem Begleiter für dieses Monat. Sein Name ist Erik und er ist, naja ein Riese. Jetzt müsst ihr alle wahrscheinlich lachen, weil ich so klein bin… aber er ist wirklich groß. Erik ist ein paar Köpfe größer als ich, tätowiert und hat so einen typischen schwedischen Bart. Zu seinen Tätigkeiten komme ich morgen.

Mein Büro

Im Anschluss befasste ich mich mit der Präsentation für Erik und seine Kollegen… in Englisch. Der österreichische Gewerkschaftsbund und seine 7 Gewerkschaften inklusive der genauen Darstellung unserer PRO-GE Jugend. Ich bat meinen Kollegen Laufi um Hilfe, da ich die genauen Statistiken benötigte. Stellt euch vor, seine Antworten waren auf Deutsch.

 

Gewerkschaftsgeschichte, eine sehr lange Liste….

Um 12:00 Uhr hatte ich einen Termin bei Hans. Ich mag Hans. Sein Platz ist, naja sehr Papierbelastet. So machten wir uns auf in den 9.Stock. Ein Stock voller Konferenzzimmer und Wohlfühlräume. Die nächsten 3 Stunden waren voller Informationen über die politische Geschichte Schwedens und die Entstehung der IF-Metall. Dieser bemerkenswerte Mann weiß alles und kennt jede Jahreszahl auswendig. Leider stahl ich ihm viel Zeit, die Gesetzeslage war einfach zu interessant für mich, ich wollte alles wissen!

Zugegeben sprachen wir ca. eine halbe Stunde über die Fußballgeschichte! Hans kennt viele österreichische Mannschaften, wie etwa der LASK Linz, Rapid Wien und auch Red Bull Salzburg. Mein Anschlusstermin wurde leider verschoben. So hatte ich noch mehr Zeit mit Hans zu plaudern.

Tschüss,…äh ich meinte bye bye….

Ich werde mich jetzt auf den Weg nach Hause machen, drückt mir die Daumen, dass ich nicht erfriere.

Best,

Mani

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

18 − 15 =