Tarifverhandlung Sektkellerei und Brennereien

Hatte gestern Tarifverhandlung für Sektkellerei und Brennereien.
Für Henkel,Rotkäpchen und Aspach Uralt! Harte Verhandlungen mit Arbeitgeber von 10:00h bis 18:00h guten Abschluß erzielt mit 2,4%.

Wir sind mit 3,5% ins Rennen gegangen ! Arbeitgeber wollte nur 1,5%
geben. Mit Warnstreik Drohungen und BR Versammlungen haben wir die AG
in die Knie gezwungen.

alles ok bei mir und lg aus Frankfurt

Klaus

2 Gedanken zu „Tarifverhandlung Sektkellerei und Brennereien

  1. Man baut in der Stunde ca. 0,1 bis 0,2% Alkohol ab.
    Da ist es ja klar dass ihr wenn ihr mit 3,5 Promille rein geht nach acht Stunden Verhandlung mit 2,4 wieder raus kommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 + 6 =